ZACHER-AUTOMATION
 

S. Zacher: Duale Regelungstechnik





VDE-Verlag, 2003

Die duale Regelkreise bestehen aus zwei Arten von Bausteinen: aus klassischen linearen zeitinvarianten Grundgliedern (LZI) und Gliedern mit zeitabhängigen Parametern (LZV).  Die Fuzzy- und Neuro-Elemente werden im Buch als LZV behandelt. Daraus entstehen neue Regelungssysteme mit zwei gekoppelten Regelkreisen für LZI und LZV.

Das Buch wendet sich an Ingenieure, den in der Praxis  mit Regelungs- und Steuerungssystemen arbeiten. Es ist als Studienbegleitbuch für Studenten der Elektrotechnik, Mechatronik, Informationstechnik und des Maschinenbaus an Hochschulen geeignet.     

Der Inhalt: Stand und Trend der Regelungstechnik***Wissensbasierte Verfahren*** Duale Regelungssysteme***Duale Grundglieder***Klassische Mehrgrößenregelung***Duale Mehrgrößenregelung***Formelsammlung: Lineare Regelungstechnik